Still, still, still

Still, still, still

Man ist sofort gefangen von der Ruhe und der Gelassenheit, mit der der ehemalige Showpianist des Traumschiffes MS Deutschland das Klavier bedient und man könnte meinen, sein Spiel sei immer noch von den Wellen des Ozeans inspiriert. Das Weihnachtskonzert mit Waldemar Grab beinhaltet so viel Romantik wie nötig und so viel Weihnachtsfreude wie möglich. Gespickt mit etlichen Anekdoten, Hintergründen und Kriminalfällen steht am Ende der im Mittelpunkt, dem die Ehre gebührt und dessen Geburt wir in diesen Tagen feiern: Jesus Christus!

Das aktuelle, kurzweilige Weihnachtskonzert lässt Groß wie Klein freudig mitsingen! Am Schlagzeug sitzt David Drechsel, Instrumentallehrer aus Neumarkt i.d.Opf., der ihn seit vielen Jahren, einfühlsam und mit viel Taktgefühl, musikalisch begleitet.

Waldemar Grab kam im Jahr 2002 auf dem ehem. ZDF-Traumschiff, wo er sieben Jahre als „Show-Pianist“ um die Welt fuhr, nach dem Lesen einer Bibel zum Glauben an Jesus Christus. Nach dem Besuch div. biblischer Ausbildungsstätten leitet er seit 2006 das Missions- und Sozialwerk Hoffnungsträger e.V. in Hartenfels/Ww. für welches er in rund 200 Veranstaltungen jährlich als Prediger und Pianist unterwegs ist, um den Menschen die frohe Botschaft des Evangeliums zu verkünden.

21. Dezember um 19:30 Uhr

in der EFG Thiersheim

Eintritt frei
Flyer-A5_-Thiersheim_x1a