WhatsApp Irmgard 06.03.2018

Hallo, ihr Lieben – Danke für Eure Gebetsbegleitung! Es ging prima heute. Meine mission INF hat ein professionelles Umzugsteam bestellt, die mit relativ wenig Macken an Wänden und Möbeln mein ganzes Hab und Gut in Nepal ?? in den 2. und 3. Stock geschleppt haben. Nur mein Kleiderschrank war einfach zu groß – keine Chance, den um die Ecke zu kriegen. Nun steht er im Erdgeschoss Treppenaufgang und bleibt eben dort – was gar nicht schlecht wäre – oder wird zum Bücherschrank in ECTC. Ich werde dann morgen losgehen, um einen neuen Schrank zu besorgen. Rochak‘s Eltern, unser neuer Psychologe in ECTC besitzen das renommierteste Möbelhaus Kathmandus – sie hatten früher den Lieferungsvertrag mit dem Königshaus. Er wird mir helfen.

Re Bericht: habe völlige Freiheit bekommen: „reich‘ ihn ein, wenn du fertig bist“, hieß es. Super.

Liebe Grüße mit diesern guten Nachrichten – habt noch einen schönen Tag ?